ARGUS DATA INSIGHTS® folgen

TALK LIKE A PIRATE DAY

Blog-Eintrag   •   Sep 20, 2017 14:21 CEST

SOCIAL MEDIA INSIGHTS zum Talk Like a Pirate Day

Kuriose (nicht offizielle oder gesetzlich verankerte) internationale Feiertage gibt es zuhauf. Ein Blick auf den September lässt z.B. Fastfood-Liebhaber aufhorchen. Am 04. September wird nämlich der Tag der Currywurst gefeiert.

Einer der international bekanntesten Tage ist der Talk Like a Pirate Day am 19.09., hierzulande mitunter ein wenig ungelenk als "Sprich wie ein Pirat"-Tag bezeichnet. An diesem Tag wird dem Piratenleben gehuldigt und jeder ist angehalten auf die piratenüblichen Formulierungen zurückzugreifen.

Das mag man wahlweise lustig oder doof finden. Aber egal ob man sich von dem „parodistischen Feiertag“ (Wikipedia) nun angesprochen fühlt oder nicht, das Social Web war am gestrigen Tag in heller Aufregung und auch im deutschsprachigen Raum wurde der Tag von einigen Unternehmen für ihr Marketing genutzt.

International mehr als 89 Tsd. Postings

Ein Blick auf das Beitragsaufkommen in sozialen Medien fördert erstaunliche Ergebnisse zu Tage. Rund 89 Tsd. internationale Postings enthielten den Hashtag #TalkLikeAPirateDay vom 18.09. – 19.09. Besonders präsent war das Thema natürlich in den USA (54 Tsd. Beiträge). Im deutschen Sprachraum wurde der Hashtag immerhin in 804 Beiträgen aufgegriffen.

Stars und Film-Seiten sind internationale Influencer

Interessant ist zudem, dass zahlreiche Stars und Sternchen den Hashtag verwendeten. Paul McCartney war dabei der zentrale Influencer. Ein Instagram-Post des Popstars erzielte ein Engagement von insgesamt 49.203 (Likes+Kommentare). McCartney, der im fünften Teil der Fluch der Karibik-Reihe eine Rolle hatte, nutzte die Gelegenheit und postete ein Bild mit Johnny Depp und ergatterte mehr als 186 Tsd. Aufrufe.


Auch die offizielle Fanseite der beliebten US-Serie How I Met Your Mother (22 Mio. Fans) postete eine entsprechende Nachricht und ergatterte über 3 Tsd. Reaktionen.


Deutscher Sprachraum: Unternehmen aus der Food-Branche werben mit dem Piraten-Tag

Unter den Top 50-Influencern sind auf den unteren Rängen auch deutsche Marken zu finden. Zum einen die Fanpage von Ritter Sport Deutschland, die mit ihrem Posting ein Engagement von etwa 2 Tsd. erzielte. Daneben griff auch Haribo auf ihrer Facebook-Präsenz das Thema auf und postete einen Beitrag unter dem Hashtag #talklikeapirateday, mit einem Engagement von über 1 TSd.

       

Neben den genannten Marken wurde das Thema im deutschen Sprachraum noch von weiteren Food Brands bespielt (z.B. vom Instagram-Kanal von Dr. Oetker). Darüber hinaus ließen es sich aber auch Fernsehender (3sat) und Parteien (wenig überraschend: Die Piraten) nicht nehmen zumTalk Like a Pirate Day eigene Beiträge zu verfassen.

Fazit

International ein echter Buzz-Bringer, ist das Thema in Deutschland noch nicht allzu präsent. Dennoch zeigen die Aktivitäten unterschiedlicher Marken, dass der Tag vor allem aus Marketingsicht relevant ist und hier Fans und Follower erfolgreich zum Liken und Sharen aktiviert werden können.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy