ARGUS DATA INSIGHTS® folgen

Ice Cream United - Die Eisdiele von Lukas Podolski

Blog-Eintrag   •   Jul 05, 2017 08:12 CEST

Lukas Podolski ist wohl jedem Kölner und jeder Kölnerin auch jenseits von Fußball ein Begriff. Auch noch lange nach seinem Weggang vom 1. FC Köln in der Saison 2005/2006 kommt ihm der Status eines Lokalhelden zu. Seit neuestem bereichert Prinz Poldi nun seine Heimatstadt mit einer eigenen Eisdiele. „ Ice Cream United“ lautet der Name. Am Eröffnungstag war Poldi natürlich auch selbst mit dabei, um Gratis-Eis auszugeben und für jede Menge Selfies parat zu stehen.

Am 24. Juni, dem Eröffnungstag, war nicht nur der Andrang auf die reale Eisdiele so groß, dass der Verkehr im Belgischen Viertel schließlich polizeilich geregelt werden musste, sondern auch im Social Web gab es zahlreiche Posts rund um das Kölner Eis-Event des Jahres.

Knapp 200 Posts, die meisten zu den Hashtags #icecreamunited, #poldi und #köln, befassten sich an nur einem Tag mit der Eisdiele. Im gesamten Beobachtungszeitraum vom 23.06. bis zum 02.07.17 finden sich über 600 Posts in den sozialen Medien. Die Mehrheit der Beiträge kommt natürlich aus dem Kölner Raum, aber auch Polen und Frankreich sind mit einzelnen Posts präsent. Dies ergab die Auswertung der regionalen und internationalen Beiträge.

Der Top-Post (mit der größten Reichweite) stammt aus Lukas Podolskis eigener Twitter-Feder: Hier erreicht er mit drei Posts zu „Ice Cream United“ seine 3,3 Millionen Follower und mit diesem Foto am Tag vor der Eröffnung erntet er fast 2000 Likes.

Was die Like-Zahlen angeht, wird er allerdings von der Kölner  Influencerin Anuki Hoffmann (49,9k Abonnenten auf Instagram) überholt, die für ein Instagram-Posting schlappe 3.900 Gefällt-mir-Herzchen absahnt.

Auf Twitter erscheinen übrigens 62 % aller Posts, Instagram landet an zweiter Stelle. Neben privaten Accounts posten auch regionale Medien wie der Kölner Stadt Anzeiger, Bild Köln und RP Online fleißig mit, sodass insgesamt ein Engagement von 7.800 und eine Gesamtreichweite von 998 Millionen Social Media Usern erreicht wird. Eine wirklich erstaunliche Reichweite für die Eröffnung einer Eisdiele!

Und wie schmeckt’s? Die meisten Kölner sind jedenfalls zufrieden und die Urteile reichen von „Wenig Zucker, viel Geschmack“ bis zu „Neue Top-Adresse in Köln, wenn es um Eis geht.“ Die veganen Sorten wie Mango und Himbeere kommen besonders gut weg. Podolski selbst steht aber ganz klar auf die cremigen Klassiker und bringt es in gewohnter Poldi-Manier folgendermaßen auf den Punkt: „Ich bin kein Fan von diesen Kreaturen. Vanille ist Vanille.“ Kreaturen oder Kreationen, Erdbeere oder Roasted Chicory – die Kölner wissen: Et hätt noch immer jot jejange!

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy