ARGUS DATA INSIGHTS® folgen

#BrandBowl - Twitter's Superbowl der Marken

Blog-Eintrag   •   Feb 06, 2018 11:00 CET

Twitter hat am vergangenen Superbowl-Sonntag den ersten #BrandBowl veranstaltet. Mit der Aktion zeichnete Twitter die Marken aus, die während des Super Bowls die meiste Aufmerksamkeit auf der Plattform erhielten.

Um am #BrandBowl52 teilnehmen zu können, mussten Unternehmen während des Spiels von ihrem corporate Account aus twittern. Außerdem war für drei der vier möglichen Award-Kategorien (siehe unten) die Ausstrahlung eines nationalen TV-Spots während des Super Bowls Voraussetzung. Unternehmen mussten sich vor dem Spieltag über ihre Twitter-Vertriebsmitarbeiter registrieren. Marken ohne Vertriebsmitarbeiter bei Twitter konnten nicht teilnehmen.

Wie funktionierte das Ganze?

Ein Team von Twitter-Datenwissenschaftlern verfolgte markenbezogene Tweets während des gesamten Superbowl-Spiels. Nur die Tweets, die zwischen dem Münzwurf vor dem Spiel und dem Schlusspfiff von Nutzern veröffentlicht wurden, zählten für den Wettbewerb. Relevante Tweets mussten den Twitter-Handle (z. B. @pepsi) bzw. das Hashtag der Marke (z. B. #PepsiHalftime) enthalten, das dem ausgestrahlten Werbespot entspricht. Auch andere, für die Marken geläufige Begriffe, wie z. B. Namen prominenter Darsteller oder Handlung der Spots, wurden berücksichtigt. Retweets zählten auch, Likes spielten jedoch keine Rolle.

Um die Diskussion um die Marken voranzutreiben, veröffentlichte Twitter außerdem „Moments“ nach jedem Viertel des Spiels, die die während dieser Zeit ausgestrahlten Anzeigen rekapitulierten. Nutzer konnten sich benachrichtigen lassen, wenn diese „Moments“ veröffentlicht wurden, indem sie einen Tweet von @TwitterMKTG (dem offiziellen Twitter Marketing Account) teilten.

Nachdem die Philadelphia Eagles anschließend die Lombardi-Trophäe gewannen, verkündete auch Twitter die Gewinner des #BrandBowl.

In den folgenden Kategorien wurden Brands ausgezeichnet:

#MVP: Verliehen an die Marke, die den höchsten Anteil an markenbezogenen Tweets erhalten hat.

Gewinner: Pepsi

#Blitz: Verliehen an die Marke, die die meisten Tweets pro Minute generiert hat.

Gewinner: Mountain Dew

#Quarterback: Verliehen an die Marke, die die meisten Retweets auf einem einzigen Tweet erhalten hat.

Gewinner: Jurassic World


#Interception: Wird der Marke verliehen, die während des Spiels keinen nationalen TV-Spot geschaltet hat, aber den höchsten Anteil an markenbezogenen Tweets erhalten hat.

Gewinner: Ally

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar