ARGUS DATA INSIGHTS® folgen

Die Woche in Social Media KW 8 | 2018

Blog-Eintrag   •   Feb 23, 2018 14:46 CET

Montagsspiele

Die Debatte um die Montagsspiele in der Fußball Bundesliga nimmt durch die massiven Fanproteste beim Montagabendspiel zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig weiter an Fahrt auf. So wird das Thema am Montag in etwa 3.4 Tsd. Beiträgen aufgegriffen, von denen ca. 13 % negativ konnotiert sind. Dabei machen zahlreiche Fans auf Twitter ihrem Unmut Luft.

Eine ausführliche Analyse zur Rezeption der Montagsspiele in Social Media findet ihr hier.

Medaillenflut bei Olympia

Der Triple-Erfolg von Johannes Rydzek, Fabian Rießle und Eric Frenzel bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang lässt am Dienstag das Hashtag #NordicCombined zum Trending Topic auf Twitter Deutschland werden. Im Finale der Nordischen Kombination machte das Trio im Sprint den Kampf um die Medaillen unter sich aus und sorgte somit für eine wahre Medaillenflut. Dafür ernteten die Sportler in den sozialen Medien viel Lob. So auch aus Politik:

#miomiogate

Das dominante Thema am Mittwoch ist die #miomiogate Affäre. Demnach steckte das Satiremagazin Titanic nach eigenen Angaben hinter den E-Mails, die von der BILD Zeitung für eine Titel-Story über Juso-Chef Kevin Kühnert verwendet wurde. Darin geht es u. a. um einen brisanten E-Mail-Verkehr mit einem „Juri“, der Kühnert die Unterstützung seiner #NoGroko Kampagne mit russischen Bots anbietet. Allein am Mittwoch sorgt der Skandal für ein Beitragsaufkommen von fast 15 Tsd. Beiträgen. Mit der Offenlegung des Fakes auf Facebook und Twitter schafft es das Titanic Magazin auf eine potenzielle Reichweite von ca. 830 Tsd. Kontakten und einer Engagementzahl von ca. 10 Tsd. Interaktionen.

Jetzt schon legendär ist auch die Reaktion von Kühnert selbst:

Lehrer bewaffnen?

Wieder kam es am 14. Februar zu einem Amoklauf an einer High School in Parkland, Florida, bei dem 17 Menschen ums Leben kamen. Die anschließenden Aussagen von US-Präsident Donald Trump am vergangenen Donnerstag, er wolle in Folge der Ereignisse Lehrer bewaffnen, stieß in den Sozialen Medien, neben Kritik, auf reichlich Spott. Etwa 1.5 Tsd. Beiträge thematisieren die Bewaffnung von Lehrern, darunter selbstverständlich auch die großen Satire-Magazine. So zeigt die heuteshow auf Instagram, wie zukünftig ein Lehrer-Kollegium aussehen könnte:

Was die Folge dessen sein könnte hat Nutzerin @MissMoople zusammengefasst:

Cem-Session

Am heutigen Freitag schlägt der gestrige Auftritt des ehemaligen Grünen-Chefs Cem Özdemir im Bundestag Wellen in Social Media. Dieser rechnete in einer leidenschaftlichen Rede mit der AfD ab, warf ihr Rassismus und Verachtung des demokratischen Systems der Bundesrepublik vor. Zuvor wollte die AfD Texte des vor einer Woche aus der Haft entlassenen Deniz Yücel missbilligen lassen. Cem Özdemir bot ihnen Paroli und wird dafür heute zurecht im Social Web gefeiert: Dem Thema können insgesamt 7 Tsd. Beiträge zugeordnet werden.

Ein schönes Wochenende wünscht ARGUS DATA INSIGHTS.

Was die Sozialen Medien bewegt, lesen Sie an dieser Stelle immer freitags.

Was das Netz über Ihre Themen, Marken oder Menschen berichtet, zeigen wir Ihnen gern - z. B. mit einem Social Media Monitioring von ARGUS DATA INSIGHTS. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar