ARGUS DATA INSIGHTS® folgen

Die Woche in Social Media KW 10 I 2018

Blog-Eintrag   •   Mär 09, 2018 13:20 CET

Trump vs. Jimmy Kimmel 

Die Woche startet im Glanz der Oscarnacht. Am vergangenen Sonntag wurden zum 90. Mal Filme und Filmemacher ausgezeichnet (wir berichteten) - das Netz spricht bis einschließlich Dienstag über das Event-Highlight. Während die Mehrheit den zauberhaften Gewinner des Abends #TheShapeofWater bewundert oder sich über die Gänsehaut Rede von Frances McDormand freut, hat einer mal wieder nichts für die Hollywood-Veranstaltung übrig. Donald Trump wettert am Dienstag via Twitter (wo auch sonst), die Verleihung hätte die schlechtesten Quoten aller Zeiten gehabt und legt sich so mit dem Moderator Jimmy Kimmel an, der promt auf seinen Tweet antwortet.


Wenn wir die Tweets vergleichen, gewinnt den Schlagabtausch der beliebte Moderator. Mit mehr als dreimal so vielen Likes scheint klar zu sein, wem die Netzgemeinde in diesem Streit beisteht.

Der Bachelor und der Frauentag 

Am Mittwochabend läuft das Bachelor Finale - "Die Nacht der letzten Rose" und wir gestehen offen und ehrlich - wir haben auch pünktlich eingeschaltet. Um unser Gewissen etwas zu beruhigen, haben wir ausgewertet, wer da noch so mitgeschaut hat und fühlen uns in bester Gesellschaft. Immerhin gab es am Mittwochabend zwischen 20.15 Uhr Showbeginn und 22.30 Uhr Showende 2.900 Beiträge in deutschsprachigen Social Media. 

Der Beitrag mit dem höchsten Engagement, in der von uns betrachteten Zeitspanne, ist übrigens der vom Radiosender N-JOY und bringt, was viele wohl über die aktuelle Staffel denken, auf den Punkt: 

Am Donnerstag dominiert ein Hashtag unübersehbar das Social Web: #IWD2018 (International Womens Day 2018). Er verbreitet sich innerhalb eines Tages mehr als 1,4 Millionen mal. 58 % der Posting werden dabei weiblichen Usern zugeordnet. Die Themen die behandelt werden, reichen von Gleichberechtigung über Women in Business bis hin zu #timesup & #metoo. 

Ja zur GroKo

Bereits am frühen Sonntagvormittag stehen die Ergebnisse des 1,5 Millionen teuren Mitgliedervotums der SPD fest. 66 % entscheiden sich für die #GroKo und läuten somit das Ende der längsten Regierungsbildung in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland ein. Im Laufe der Woche wird im Netz immer wieder über die Vergabe der Ministerposten diskutiert. Als am Donnerstag gegen Mittag bekannt wird, dass Sigmar Gabriel keinen Ministerposten bekommen wird, heizt das die Netzgemeinde noch einmal an. Allein am Donnerstag zählen wir rund 3.000 Beiträge im Zusammenhang mit Sigmar Gabriel. Die Diskussionen finden dabei größtenteils auf Twitter statt. Wie so oft erreicht der Postilion mit seinem Post zum Thema das höchste Engagement. Aber auch Wolfgang Kubicki, der sich auf seiner Facebook-Seite zu Sigmar Gabriel äußert, ruft zahlreiche Reaktionen im Netz hervor. 

Influencer Ranking und Channels zum Thema "Sigmar Gabriel" am Donnerstag: 


Zu guter Letzt trendet seit Freitagvormittag ein neuer Hashtag #PizzaFilme. Die witzigsten Tweets einfach auf Twitter anschauen. Unsere Highlights bislang: 


Ein schönes Wochenende wünscht ARGUS DATA INSIGHTS.

Was die Sozialen Medien bewegt, lesen Sie an dieser Stelle immer freitags.

Was das Netz über Ihre Themen, Marken oder Menschen berichtet, zeigen wir Ihnen gern - z. B. mit einem Social Media Monitioring von ARGUS DATA INSIGHTS. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar